Einsatztagebuch der DLRG in Köln

zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (So 04.06.2017)
Swim & Run 2017

Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:04.06.2017 - 04.06.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 04.06.2017 um 09:00 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 09:00 Uhr
Einsatzende:04.06.2017 um 17:30 Uhr
Einsatzort:Regattastrecke Fühlinger See
Einsatzauftrag:Absicherung der Schwimmstrecke
Einsatzgrund:Beauftragung durch den Veranstalter
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Wachleiter/-führer
  • 3 Bootsführer
  • 3 Bootsgast
  • 12 Wasserretter
0/1/18/19
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler Köln 6/MTF/1 - K-LR 4008
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Adler Köln 6/MTF/2 - K-LR 225
- Rettungsboot (RTB) - Adler Köln 6/RettBoot/5 -
- Rettungsboot (RTB) - Adler Köln 6/RettBoot/1 -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Adler Köln 6/WLF/1 - K-LR 257

Kurzbericht:

Wir haben mit zwei Booten, drei Rettungsbrettern und einem SUP die Schwimmstrecke des diesjährigen Swim & Run auf dem Fühlinger See abgesichert. Die Teilnehmer haben Schwimmstrecken von 1, 2 und 4 km zurückgelegt, soweit sie auch noch gelaufen sind. Dazu kamen noch diejenigen, die "nur geschwommen" sind, das dann aber über Stecken von 6 bzw. 12 km.
Kurz vor 16.00 Uhr hat der letzte Schwimmer der 12-km-Strecke das Wasser verlassen.