Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Bezirk Köln e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

News im Detail

Allgemein

Rettungsschwimmer für die Küste gesucht

Veröffentlicht: Donnerstag, 18.03.2021
Autor: Alexander Lustig

In der ersten Sommerhälfte bis Mitte Juli fehlen dem Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) noch zahlreiche Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer.

Von Pfingsten an bis zum 17. Juli, an einigen Stationen sogar bis  zum 24. Juli, sind noch jede Menge Plätze zu besetzen. Bereits ab dem 21. Juni beginnen die Sommerferien in den ersten Bundesländern; im bevölkerungsreichsten Bundesland, Nordrhein-Westfalen, geht´s ab dem 5. Juli los. „Wir rufen alle Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer in ganz Deutschland auf, uns bei der Absicherung der Strände an Nord- und Ostsee zu unterstützen“, bittet die Stabsstelle ZWRD-K in Bad Nenndorf.

Auch in diesem Jahr werden bedingt durch die Pandemie wieder viele Urlauber die deutsche Küste einem Urlaub im Ausland vorziehen. Entsprechend hohe Besucherzahlen werden erwartet und die DLRG will keinen Strand unbewacht lassen.

Voraussetzung für einen Einsatz an der Küste ist das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Silber und eine Erste-Hilfe-Ausbildung, die nicht länger als drei Jahre zurückliegen sollte. Bei Vorliegen einer älteren Rettungsschwimmerausbildung ist alternativ die Einsatzfähigkeit nachzuweisen. Dieser Nachweis kann gegebenenfalls auch vor Ort erbracht werden.

Interessenten erhalten unter dlrg.de/zwrdk weitere Informationen. Gern berät auch das ZWRD-K Team in Bad Nenndorf telefonisch unter 05723 / 955 450.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing