News im Detail

17.06.2013 Montag  Vorsicht beim Spaß am Wasser

In den nächsten Tagen sind wieder sommerliche Temperaturen angekündigt. Viele wird es in die Freibäder und an die Baggerseen ziehen.

Die gute Laune durch den nun endlich  aufziehenden Sommer kann schnell getrübt werden, wenn man ein paar einfache Regeln nicht beachtet. Oftmals ist die Wassertemperatur an den Oberflächen angenehm warm, aber nur knapp unter der Wasseroberfläche sinken die Temperaturen noch rapide ab. Dadurch kühlt der Körper aus und verliert Energie. In der Folge schwinden die Kräfte und der Schwimmer kommt nur noch mit Mühe zurück ans Ufer. Krämpfe drohen! Wer sich unsicher und schwach fühlt, sollte das Wasser sofort verlassen.

Nicht nur im, sondern auch am Wasser drohen Gefahren. Zuviel Sonne birgt die Risiken eines Sonnenstichs oder Hitzschlags. Hier hilft es, regelmäßig den Schatten aufzusuchen und ausreichend antialkoholische Getränke zu trinken.

Beobachten Sie einen Badeunfall, dann zögern Sie nicht! Rufen Sie den Rettungsdienst über die 112!

Von: Öffentlichkeitsarbeit

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Öffentlichkeitsarbeit:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden