News im Detail

22.02.2014 Samstag  Öffentlichkeitsarbeit für Rettungsschwimmer

Nicht immer geht es im Unterricht der angehenden Wasserretter darum wie das "Retten" funktioniert. Das Thema des heutigen Tages war die Öffentlichkeitsarbeit. Michael Grohe stellte das Konzept der DLRG im Landesverband Nordrhein vor und wie die DLRG sich besser darstellen kann. Praktische Tips über Pressearbeit von Rettungsorganisationen gab als Gastdozent, Jens Müller von der Feuerwehr Köln.
Eine etwas andere aber genauso interessante und spannende Sichtweise vertrat ein weiterer Gastdozent. Sascha Schwarz (WDR) vertrat den Standpunkt der Journalisten und warb um eine gute Zusammenarbeit zwischen Medienvertretern und Rettungskräften.
Der praktische Teil des Tages wurde durch das DLRG.TV-Team unterstützt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit verschiedene Situationen selbst "live" zu erleben.
Vielen Dank an die Gastdozenten und natürlich auch an die beiden Köche.

Kategorie(n)
Einsatzdienste, Ausbildung Schwimmen/Rettungss

Von: Stephan Jung

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Stephan Jung:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden