News im Detail

11.01.2014 Samstag  Erste Bezirksvorstandssitzung in 2014

Dank von Bernd Evers an Michael Stitz

Am heutigen Samstag, den 11.01.2014 fand die erste Bezirksvorstandssitzung im neuen Jahr statt. Der Vorstand tagte in großer Runde mit allen Beauftragten, die auch fast vollzählig erschienen waren. Gesprochen wurde über das vergangene Jahr, das einige Herausforderungen für die Kölner Wasserretter gebracht hatte und über das kommende Jahr. Insgesamt ist der Bezirk gerüstet für die kommenden Aufgaben. In nächster Zeit stehen noch einige klassische Winterarbeiten wie Reparaturen und Ausbesserungen an und Material muss gepflegt werden. Traditionell werden im Frühjahr Bezirksmeisterschaften durchgeführt. Von allen bedauert, aber respektiert wurde der Schritt von Michael Stitz, das Amt des Beauftragten Einsatz Fühlinger See zur Verfügung zu stellen. Er wurde von Bernd Evers mit einem großen Dank für die in der Vergangenheit geleistete Arbeit aus dem Amt verabschiedet. Nach dem Arbeitsteil gab es dann noch ein vom Bezirksleiter persönlich gekochtes Essen. So gestärkt gehen nun alle Vorstandsmitglieder und Beauftragten mit frischem Elan an die in diesem Jahr bevorstehenden Aufgaben.

Kategorie(n)
sonstiges

Von: Michael Grohe

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Michael Grohe:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden